Sie befinden sich hier:

Willkommen im Lerntreff

Aktuelle Informationen zum Lerntreff 

/

 

Lerntreff im zib - selbst organisiert arbeiten

Der Lerntreff wird zum Büro: Sie wollen in Ruhe recherchieren, E-Mails bearbeiten, Bewerbungen schreiben, Drucken, Kopieren oder Scannen? Im Lerntreff können Sie all dies außerhalb der eigenen vier Wände, Schule oder Beruf tun. Und Ihnen steht bei Fragen oder Problemen stets eine kompetente Ansprechpartnerin zur Beratung zur Seite. Sie arbeiten an modernen, schnellen Rechnern, an denen eine gängige Software installiert ist. 

 

Angebote des Lerntreffs

  • Jeden Freitag im Lerntreff Virtual Reality Brillen (VR-Brillen)*
  • Jeden Freitag im Monat Gaming-Tag 15-18 Uhr (Ab 12 Jahren)
  • Recherchieren und Lernen in ruhiger und angenehmer Atmosphäre
  • Homeoffice Plätze 
  • Treffpunkt für Lerngruppen
  • Hilfe bei Bewerbungen 
  • moderne PC-Arbeitsplätze
  • iPads und Laptops ausleihen 
  • Lernberatung
  • Drucken / Scannen / Kopieren 

 

*Nutzung der VR-Brillen ab 10 Jahren. VR-Brillen Nutzung für Kinder unter 14 Jahren nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten 

 

Virtual Reality Brillen (VR-Brillen) im Lerntreff 

Entdecken Sie mit den VR-Brillen im Lerntreff ganz neue Dimensionen des Lernens! Schulklassen haben die Möglichkeit, außerschulische Lernorte virtuell zu erkunden. Tauchen Sie ab in das Anne Frank Haus in Amsterdam oder erleben Sie die Kunstschätze des Louvre in Frankreich, ohne die Stadt verlassen zu müssen. 

Um dieses faszinierende Erlebnis zu nutzen, können Schulklassen einfach einen Termin vereinbaren und die VR-Brillen im Lerntreff verwenden. Dies ermöglicht einen immersiven Zugang zu geschichtlichen und kulturellen Schauplätzen, der den Unterricht bereichert und das Interesse der Schülerinnen und Schüler weckt.

Darüber hinaus stehen die VR-Brillen jeden Freitag zur freien Nutzung kostenlos zur Verfügung. 

Erforschen Sie Geschichte und Kultur auf eine völlig neue Weise – mit den VR-Brillen im Lerntreff!

 

Gaming Tag im Lerntreff 

Ab dem 1. Dezember 2023 bietet der Lerntreff der Volkshochschule in Zusammenarbeit mit der Bibliothek im zib ein aufregendes neues Angebot für Jugendliche an. Diese haben dort die Möglichkeit, verschiedene Multi-Player-Spiele an der Nintendo Switch oder der Playstation 5 zu spielen, darunter beliebte Titel wie Mario Kart und Mario Party. Diese Spiele sind nicht nur unterhaltsam, sondern fördern auch soziale Interaktion und Teamfähigkeit.

Das Angebot richtet sich an Jugendliche ab 12 Jahren und ist kostenlos. Um teilzunehmen, ist lediglich die Vorlage eines Schülerausweises erforderlich. Die Gaming-Sessions finden jeden Freitag von 15:00 bis 18:00 Uhr im Lerntreff statt.

Für weitere Informationen steht das Team des Lerntreffs und der Bibliothek unter der 02303/103-4285 bzw. -4306 oder unter zib-lerntreff@stadt-unna.de gerne zur Verfügung


Deutsch lernen im Lerntreff

Die vhs Unna Fröndenberg Holzwickede bietet immer montags in der Zeit von 10 bis 12 Uhr eine offene Beratung für Deutschkurse an. Die Beratung findet im Lerntreff (Raum 0.02 gegenüber der Bibliothek) statt und umfasst sowohl die offenen Deutschkurse als auch die Integrationskurse und berufsbezogenen Deutschkurse. Interessenten*innen können ohne vorherige Anmeldung während der Beratungszeit ins zib kommen.

Für weitere Informationen stehen Stefanie Bergmann-Budde (Tel.: 02303/103-4302 oder per E-Mail: Stefanie.Bergmann-Budde@stadt-unna.de) und Katrin Music zur Verfügung (Tel.: 02303/103-4308 oder per E-Mail: Katrin.Music@stadt-unna.de).

 

Der Lerntreff als Treffpunkt für Lerngruppen

Sie haben ein vhs-Angebot gebucht und möchten in einer kleinen Lerngruppe Inhalte vertiefen? Kein Problem. Der Lerntreff bietet Lerngruppen die Möglichkeit, Inhalte nach eigenen Bedürfnissen und Anforderungen nachzuarbeiten bzw. zu vertiefen.
Kursgruppen können somit nicht nur während der Seminarzeiten intensiv miteinander arbeiten. Für die Lerngemeinschaften werden sowohl bestimmte PC-Arbeitsplätze reserviert als auch weitere Räumlichkeiten für Gesprächsrunden und Übungszwecke bereitgestellt.

Bei der Planung und Gründung einer Lerngruppe bieten Ihnen die Mitarbeiter des Lerntreffs gerne organisatorische Unterstützung an. Auf Wunsch können sich Gruppen während ihrer Sitzungen auch fachkundig betreuen und beraten lassen. Das Angebot richtet sich nicht nur an TeilnehmerInnen von vhs-Kursen. Von Schulklassen über Kollegengruppen bis hin zu Lerngemeinschaften im Freundeskreis bietet der Lerntreff allen Lerngruppen die Plattform für ein gemeinsames Lernen und Arbeiten.

Natürlich besteht auch für Einzelpersonen die Gelegenheit, im Lerntreff zu arbeiten.

 

Medienkompetenzschulungen im zib

Im Lerntreff und in der Bibliothek werden Schüler*innen im Rahmen der Medienkompetenzschulungen zur Recherche im Internet und in der Bibliothek geschult. Dabei geht es insbesondere darum Suchmaschinen und Datenbanken richtig zu nutzen und vertrauenswürdige Quellen zu finden, die für die Schule oder auch später für Studium und Beruf nützlich sind. Angeboten werden Modul 1 „Literatur- und Internetrecherchen“ (für die Klasse 7), das Modul 3 „Vertiefende Einführung in die Recherche für Schule und Beruf“ (für die Einführungsphase) und Modul 4 „Vertiefende Einführung in die Quellenbeurteilung“ (für Klasse 8 oder 9). 

 

Kontakt:
Zentrum für Information und Bildung
Lerntreff 
Lindenplatz 1
59423 Unna
02303/103-4306
zib-lerntreff@stadt-unna.de

 
Öffnungszeiten:
Dienstag und Mittwoch 13.30 bis 18.30 Uhr
Freitag 13.30 bis 18.30 Uhr