Sie befinden sich hier:
Neu im Angebot / Kursdetails
Neu im Angebot / Kursdetails

191-1706 Der Datenschutz und die Umsetzung der EU-Datenschutz-Grundverordnung in der Kinder- und Jugendarbeit für Mitarbeitende in Organisationen der Jugendhilfe, Jugendverbänden und Vereinen

Beginn Mo., 04.02.2019
Ende Mo., 04.02.2019
Uhrzeit 09:00 - 14:00 Uhr
Kursgebühr 40,00 €
Dauer 1 Termin
maximale Gruppengröße 50
Unterrichtsstunden (à 45 Min.) 6,67
Kursleitung Stefan Obermeier
Bitte mitbringen Notizblock, Kugelschreiber, Verpflegung

Die Bedeutung des Datenschutzes hat sich mit den Regelungen der neuen EU-DSGVO ab dem 25.05.2018 zwar nicht grundlegend verändert, die aktuellen Diskussionen und Entwicklungen führen aber gerade in der Kinder- und Jugendarbeit zu erheblichen Unsicherheiten und Anpassungsproblemen. Anhand typischer Fragestellungen sowie aktueller Fälle erhalten die Teilnehmenden wertvolle Tipps und Hinweise für ihre tägliche Praxis.
Inhalte/Themenüberblick:
- die Grundsätze und Regelungen der Datenschutzgrundverordnung
- Änderungen im Datenschutz seit dem 25.05.2018
- die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung in der Jugendarbeit
- Handlungserfordernisse, typische Problemfelder und Fehler
- Rechtliche Konsequenzen und Haftungsrisiken
Der Referent, Stefan Obermeier, war selbst 15 Jahre ehrenamtlich als Vorsitzender eines Kreisjugendrings tätig; seit vielen Jahren ist er Vorstand eines Sportvereins. Seit 1994 ist er, neben seinem Hauptberuf als Rechtsanwalt, als Referent in der Aus- und Weiterbildung, sowie der Beratung von Jugendorganisationen und Trägern der Jugendhilfe tätig.
Teilnehmendenkreis:
Hauptamtlich und ehrenamtlich Mitarbeitende der Kinder- und Jugendarbeit, die auch als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren tätig werden können. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.




Kursort




Termine

Datum
Mo. 04.02.2019
Uhrzeit
09:00 - 14:00 Uhr
Ort
Rathaus, Ratssaal



Ihre Kontaktperson


Ulrich Steffen
Tel. 02303/103-725
E-Mail schreiben

Anabela Melo
Tel. 103-714
E-Mail schreiben