Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

191-1504 Dick und Schön! Frauen im Kampf gegen den Schlankheitswahn - Filmabend mit Diskussion

Beginn Di., 19.03.2019
Ende Di., 19.03.2019
Uhrzeit 19:00 - 21:00 Uhr
Kursgebühr 0,00 €
Dauer 1 Termin
maximale Gruppengröße 40
Anmeldeschluss 15.03.2019
Unterrichtsstunden (à 45 Min.) 2
Kursleitung Josefa Rezepi
Bitte mitbringen keine Materialien erforderlich

Zu den weiblichen Rollenklischees gehört ein ebenmäßig schlanker bis dünner Körper, ohne Makel wie Rötungen, Falten, Härchen oder Narben. Dieses perfekte Bild wird alltäglich in zahlreichen Frauenzeitschriften, im Internet, TV und der Werbung propagiert. Frauen, die den ungeschriebenen Schönheitsnormen nicht entsprechen, erleben Ausgrenzungen bis hin zu offenen Diskriminierungen.

Eine Studie belegt, dass mehr als 90 % der Frauen mit ihrem Körper unglücklich sind. Wie kann es in unserer offenen Gesellschaft, in der Freiheit und Individualität als emanzipatorische Errungenschaften einen hohen Stellenwert haben, sein, dass diese – zerstörerischen - Normen eine solche Macht erlangen konnten?

Die ARTE-Reportage „Dick und Schön! Frauen im Kampf gegen den Schlankheitswahn“ begleitet eine Frau, die ihre Kilos zu akzeptieren lernt. Und berichtet von Aktivistinnen der Body-Positivity-Bewegung, die dafür kämpfen, dass Frauen zurück zu einem positiven, normalen Körperbild finden.

In Kooperation mit dem Büro für Gleichstellungsfragen der Kreisstadt Unna.




Kursort

Bibliothek, Jugendbereich

Am Lindenplatz 1
59423 Unna

Termine

Datum
Di. 19.03.2019
Uhrzeit
19:00 - 21:00 Uhr
Ort
Am Lindenplatz 1, zib, Bibliothek, Jugendbereich



Ihre Kontaktperson


Ulrich Steffen
Tel. 02303/103-725
E-Mail schreiben

Anabela Melo
Tel. 103-714
E-Mail schreiben