Sie befinden sich hier:
/ Kursdetails
/ Kursdetails

191-6011 Basenfasten - die sanfte Vitalkur Intensiv-Kurs

Beginn Fr., 18.10.2019
Ende Fr., 25.10.2019
Uhrzeit 18:00 - 21:15 Uhr
Hinweis Genaue Termine und Uhrzeiten finden Sie weiter unten.
Kursgebühr 140,00 €
Dauer 8 Termine
maximale Gruppengröße 14
Unterrichtsstunden (à 45 Min.) 32
Kursleitung Ulrike Kersting
Bitte mitbringen Für Lebensmittel entsteht eine Umlage von 55,- € pro Teilnehmer*in. Sie wird am ersten Abend der Basenfastenwoche von der Kursleiterin eingesammelt.

Basenfasten ist ein Gesundheitserlebnis. Der Körper wird entsäuert und entschlackt durch konsequent basenreiche Ernährung über einen Zeitraum von einer Woche.
Genussvolles Essen steht im Mittelpunkt und nebenbei gehen auch noch ein paar Pfunde verloren. Nicht zu verwechseln ist das Basenfasten mit dem klassischen Fasten für Gesunde nach Buchinger, bei dem überhaupt keine feste Nahrung aufgenommen wird.
Basenfasten wird, wie das Fasten für Gesunde, als Gesundheitsvorsorge durchgeführt. Es ist ein Hausputz für Körper, Geist und Seele. Damit verringern sich auch körperliche Beschwerden. Durch die Ernährung mit basischer Kost ist das Basenfasten für jeden Menschen auch als Einstieg in eine neue Ernährungs- und Lebensweise geeignet, auch für alle, die Heilfasten oder Fasten für Gesunde nicht durchführen dürfen, oder es sich nicht zutrauen, bietet sich diese Basenfastenwoche an.

Dieser Kurs ist ein Intensivkurs. Er unterscheidet sich wie folgt von den einfachen Basenfastenkursen. Wir kochen an 3 Abenden basische Gerichte, die in Behältern für den nächsten Tag mitgenommen werden. Jeden Abend essen wir gemeinsam eine von uns gekochte basische Gemüsesuppe. Fastenvorträge wechseln sich mit ntspannungsübungen ab. Am Samstag und Sonntag findet in der Natur ein aufmerksamer Spaziergang statt.
Eine Woche voller neuer Erlebnisse und Erfahrungen wartet auf Sie.

Für Lebensmittel entsteht eine Umlage von 55,- € pro Teilnehmer*in. Sie wird am ersten Abend der Basenfastenwoche von der Kursleiterin eingesammelt.




Zu diesem Kurs sind keine Orte verfügbar.

Termine

Für diesen Kurs sind keine Termine vorhanden.


Ihre Kontaktperson


Brigitte Schubert
Tel. 02303/103-732
E-Mail schreiben

Carolin Mülle
Tel. 103-713
E-Mail schreiben