Sie befinden sich hier:
Gesundheit / Kursdetails
Gesundheit / Kursdetails

182-6059 Klopfen bitte! – gelassen und selbstbewusst mit Klopfakupressur

Diese Veranstaltung hat bereits begonnen. Über Einstiegsmöglichkeiten und Alternativen informiert Sie Brigitte Schubert unter 02303/103-732 oder brigitte.schubert@stadt-unna.de.

Beginn Sa., 19.01.2019
Ende Sa., 19.01.2019
Uhrzeit 10:00 - 16:00 Uhr
Kursgebühr 30,00 €
Dauer 1 Termin
maximale Gruppengröße 10
Unterrichtsstunden (à 45 Min.) 8
Kursleitung Barbara Frien
Bitte mitbringen Bequeme Kleidung

Mit Klopfakupressur erleben Sie eine Methode, mit der Sie Ihr Wohlbefinden fördern und mehr Gelassenheit gewinnen können. Klopfen hilft das Selbstbewusstsein zu steigern und besser mit belastenden Situationen umzugehen. Diese Form der Klopfakupressur wurde in den 1990er Jahren entwickelt und nutzt die seit 5.000 Jahren bekannten chinesischen Meridiane. Durch das Beklopfen oder Berühren bestimmter Punkte, verbunden mit Gedanken und Aufmerksamkeit, können sich Empfindungen und Haltungen verändern. Dadurch kann Ruhe, Gelassenheit und Selbstvertrauen in die eigene Persönlichkeit entstehen. Das Ziel ist, sicherer, gelassener und selbstbewusster zu werden.
Seminarinhalte:
- Individuelle Belastungsanalyse
- Meridiane und ihre Energie
- Wirkung der Klopfakupressur als Selbsthilfe
- Abbau der Belastung durch Klopfakupressur (EFT, Fred Gallo, Bohne)
- Gedanken und Gefühle wahrnehmen und „klopfen“
Die Dozentin ist Diplom-Psychologin mit Zusatzausbildung in Prozessorientierter Energetischer Psychologie nach Fred Gallo, Michael Bohne und Emotional Freedom Technique nach Gary Craig.




Kursort

0.27

Lindenplatz 1
59423 Unna

Termine

Datum
Sa. 19.01.2019
Uhrzeit
10:00 - 16:00 Uhr
Ort
Lindenplatz 1, ZIB; 0.27



Ihre Kontaktperson


Brigitte Schubert
Tel. 02303/103-732
E-Mail schreiben

Carolin Mülle
Tel. 103-713
E-Mail schreiben