Sie befinden sich hier:

Fachqualifikation via Internet

 

Das Format hat sich bewährt: Seitdem die Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede Zertifikatskurse und Fachqualifikationen in Form von Webinaren anbietet, steigt das Interesse an dieser Form des interaktiven Lernens von Semester zu Semester. Gerade in der beruflichen Weiterbildung schätzen die Teilnehmer*innen das bequeme Lernen am heimischen PC oder im Büro. Das spart Zeit und Geld. Fachbereichsleiter Andreas Barre hat deshalb auch im 2. Semester 2019 wieder neue Webinare ins Programm genommen, die sich an alle richten, die sich ohne zusätzlichen Aufwand für Anfahrt und Reisekosten fortbilden wollen.

 

Auch Qualifizierungsmaßnahmen im Rahmen des bundesweit einheitlichen Kurs- und Zertifikatssystems Xpert Business werden als Live-Unterricht im Internet angeboten. Im direkten Online-Kontakt mit den Dozentinnen und Dozenten werden den Teilnehmenden fundierte Kompetenzen vom Einstiegs- bis zum Hochschulniveau vermittelt. Lediglich die abschließenden Prüfungen finden in den Räumen der Volkshochschule (zib) statt. Schwerpunkt von Xpert Business ist die kaufmännische und betriebswirtschaftliche Weiterbildung. Das Kursangebot reicht mithin von der grundlegenden Finanzbuchführung (192-5160 und 192-5161) über Controlling (192-5165) bis zur Personalwirtschaft (192-5169). Alle Xpert Business-Webinare beginnen am Dienstag, 5. November 2019.

 

Über die Vermittlung des reinen Fachwissens hinaus bietet das Webinar-Angebot der VHS auch spezielle Zusatzqualifikationen, mit denen man im Beruf punkten kann. So lassen sich beispielweise auch in kleinen Unternehmen und mit wenig Geld erfolgreiche Image- und Marketingkampagnen realisieren. Im Webinar „Effiziente Low-Budget-Werbung“ (192-5181, 7. November 2019) lernen Teilnehmer*innen, wie sich ein attraktiver Flyer/Folder gestalten lässt – und können es im Praxisteil daheim auch gleich ausprobieren. Wer sich gar an bewegte Bilder wagen will, um für sich und sein Unternehmen zu werben, schaltet sich am 21. November live dazu. Dann erklärt Kursleiter Thorsten Bradt, wie mit Digitalkamera oder Smartphone der „Low-Budget-Image-Film“ gelingt (192-5185).


Gerade innerbetrieblich ist die Datenpflege immens wichtig. Hier bietet die VHS im 2. Semester 2019 gleich zwei Webinare an: So steht am 14. November die optimierte Aufbereitung und Präsentation von umfangreichen Datenbeständen mittels Software (Microsoft Power BI) auf dem Programm (192-5183), während es am 19. November um die Administration und Archivierung von Multimedia-Dateien geht - auch für den Privatbereich interessant (192-5184).

 

Also anmelden, Computer einschalten und einloggen. Leichter geht Weiterbildung nicht.

 

Zurück