Sie befinden sich hier:

VHS Unna Fröndenberg Holzwickede startet Online-Kurse

Die berufliche Weiterbildung gehört seit über 50 Jahren zum Bildungsauftrag der Volkshochschulen. Mit modernen Online-Kurse startet die VHS Unna Fröndenberg Holzwickede ab September in ein neues Zeitalter.

Von der Finanzbuchhaltung über Lohnbuchführung und Bilanzierung bis hin zu Steuerrecht und Personalwirtschaft bietet die Volkshochschule ab September ein breites Angebot an Präsenzseminaren und Online-Kursen „Wir haben uns an das bundesweite Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business der Volkshochschulen angeschlossen. Die Kurse führen zu hochwertigen Fachkraft- und Buchhalter-Abschlüsse auf IHK-Niveau.“ so der VHS Fachbereichsleiter Beruf Ulrich Steffen.

Weiterbildung muss flexibel sein

Herr Steffen erklärt die Vorteile des bundesweiten Weiterbildungsnetzwerkes: „Die Xpert Businesskurse können – mit einheitlichen Qualitäts- und Prüfungsstandards – via Internet an der Volkshochschulen belegt werden. Ein besonderer Vorteil sind die kurzen überschaubaren Kursmodule. Gerade in der beruflichen Weiterbildung ist Flexibilität gefragt. Viele Lernende möchten sich nicht langfristig an umfangreiche Lehrgänge mit 400 Stunden binden – aber dennoch hochwertige Abschlüsse erreichen. Das Kurssystem Xpert Business ist modular aufgebaut. Jeder Kursbaustein umfasst überschaubare 50 – 60 Unterrichtsstunden und kann mit einer eigenen Zertifikatsprüfung abgeschlossen werden, die dem Teilnehmer niemand mehr nehmen kann, auch wenn er erst später oder an einer anderen Volkshochschule mit einem nächsten Kursbaustein fortfahren möchte. Einmal abgeschlossene Kursmodule können gleich für mehrere Abschlüsse eingebracht werden – ohne unnötige Wiederholungen. So spart man Zeit und Geld.“

Online-Kurse sind für uns kein modernes Teufelszeug – sondern lösen ein Problem

Durch das Xpert Business LernNetz kann die VHS Unna Fröndenberg Holzwickede nun auch Durchführungsgarantien für weniger gebuchte Kurse geben: „Reichen die Teilnehmer für ein Präsenzseminar nicht aus oder wird kein solches angeboten, können sie in einem bundesweiten Online-Kurs mitmachen. An den Live-Webinaren können die Teilnehmer von zu Hause teilnehmen. Vor Ort können ggf. die Lernenden zusätzlich durch einen Fachdozenten betreut und auf die Prüfung vorbereitet werden.“ erklärt Herr Steffen.

 

 

Zurück