Sie befinden sich hier:

Quo vadis Unna? - Bürgermeister-Kandidaten*innen auf der Bühne

Am 1. September 2020 beantworten Bürgermeisterkandidaten*innen auf der Bühne im zib Fragen, wie sie sich einen funktionierenden lebendigen Stadtraum vorstellen.

Die Aufzeichnung des Live-Streams können Sie sich hier anschauen ...

Wie stellen sich die zukünftige Bürgermeisterin, der künftige Bürgermeister die Entwicklung unserer gebauten Umwelt und einen funktionierenden lebendigen Stadtraum vor?

Kulturjournalist Volker Stephan stellte 7 Fragen an 7 Kandidaten*innen: Frank Murmann (Freie Liste Unna FLU), Claudia Keuchel (Grüne), Frank Ellerkmann (FDP), Katja Schuon (SPD), Dirk Wigant (CDU), Jens Ole Wilberg (parteilos) und Ingrid Kroll (Wir für Unna)

Es ging natürlich um die Unnaer Innenstadt, das Herz der Stadt, aber auch um die Unnaer Stadtteile und ihre Entwicklung.

Es ging um Mobilität und Wirtschaft, um Stadtentwicklung, den erlebbaren Stadtraum und neue Nutzungen. Es ging ums Wohnen, Einkaufen und Freizeitmöglichkeiten.

Der Bund Deutscher Architekten (BDA) und die Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede luden gemeinsam dazu ein. 

 

 

 

 

Zurück