Sie befinden sich hier:

Teilnahmebedingungen der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede


Anerkennung der Teilnahmeinformationen

Mit Ihrer Anmeldung erkennen Sie unsere hier dargestellten Teilnahmebedingungen an.


Wer kann teilnehmen?

Teilnehmen kann, wer mindestens 16 Jahre alt ist. Ausnahmen gelten für besonders gekennzeichnete Kurse für jüngere Teilnehmende. Im Einzelfall entscheidet die Studienbereichsleitung. Bei einzelnen Kursangeboten gibt es darüber hinaus spezielle Zugangsvoraussetzungen (z. B. erforderliche Vorkenntnisse) oder richten sich an besondere Zielgruppen (z.B. Kurse speziell für Frauen).


 

Anmeldung

1. Online unter: www.vhs-zib.de

2. Schriftlich mit dem Anmeldebogen (bitte leserlich und vollständig ausfüllen)

3. Per E-Mail unter zib-vhs@stadt-unna.de (hierbei bitte unbedingt Name, Adresse, Telefonnummer und gewünschten Kurs angeben)

4. Per Fax unter 02303/103-799 mit dem Anmeldebogen

5. Persönlich (auch Barzahlung) am i-Punkt im zib Di – Fr 10.30 – 18.30 Uhr, Sa 10.30 – 14.30 Uhr Tel. 02303/103-777

6. Telefonisch unter 02303/103-713 und 02303/103-714

Mo. – Do. 08.30 – 12.00 und 13.30 – 15.45 Uhr, Fr. 08.30 – 12.00 Uhr

7. Per Voranmeldeliste (nur für Teilnehmende, die sich innerhalb eines Kurses für Folgekurse anmelden).


Der/Die Kursleiter*in informiert hierzu in den betreffenden Kursen. Für Teilnehmende, die ohne vorherige Anmeldung an den Kursen teilnehmen, liegen Anmeldeformulare bereit. Ohne eine verbindliche Anmeldung ist eine Kursteilnahme nicht möglich. Bei kostenlosen Veranstaltungen reicht die Eintragung und Unterschrift in der Kursliste. Da unsere Angebote nur mit der jeweils festgelegten Mindestteilnehmerzahl stattfinden können, bitten wir Sie, sich im Vorhinein anzumelden. Das ermöglicht allen Beteiligten eine Planungssicherheit.

Vielen Dank!



Bekomme ich eine Anmeldebestätigung?

Anmeldebestätigungen erhalten Sie entweder per E-Mail, per Post oder direkt am i-Punkt ausgedruckt. Weitere Informationen erhalten Sie nur dann, wenn sich bzgl. Des gebuchten Seminares Änderungen / Absagen ergeben.


Kann ich eine Teilnahmebescheinigung erhalten?

Eine Teilnehmerbescheinigung wird auf Wunsch in der VHS-Verwaltung ausgestellt.


Wer berät mich?

Für inhaltliche Fragen steht Ihnen gerne die jeweils zuständige Studienbereichsleitung zur Verfügung.

 

Kann ich einen Kurs probeweise besuchen?
„Schnuppern“ ist in der Regel nur in den langfristig angelegten Sprach- und Gesundheitskursen möglich, um die Kenntnisse zu überprüfen und eine passende Kurszuordnung zu finden. Das „Schnuppern“ muss den Kursleitenden bei Beginn der ersten Kursstunde eindeutig mitgeteilt werden. Sollten Sie weiterhin den Kurs besuchen möchten, liegen Anmeldeformulare für Sie bereit.

Was und wie bezahle ich?
Bei allen Anmeldearten (bis auf Persönlich mit Barzahlung) ist es notwendig, dass Sie der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede ein SEPA-Lastschriftmandat (frühere Einzugsermächtigung) erteilen. Bei erteiltem SEPA-Lastschriftmandat wird die Teilnahmegebühr von Ihrem Konto abgebucht. Entstehende Gebühren durch Rücklastschriften gehen zu Lasten des Teilnehmenden. Ratenzahlung ist nach Vereinbarung nur mit SEPA-Lastschriftmandat möglich. Ohne Lastschriftmandat wird die Gebühr bei Anmeldung in bar fällig. Überweisung ist nicht möglich. Rückerstattungen erfolgen nur unbar.

 

Was ist, wenn ein Kurs ausfällt?

Im Falle von Angebotsausfällen oder Veranstaltungsabsagen sowie bei korrekten Abmeldungen – siehe nächste Seite unter „Abmeldung“ – erstatten wir die Teilnahmegebühr anteilig entsprechend der nicht wahrgenommenen Unterrichtsstunden.

 

Welche Rahmenbedingungen sind zu beachten?

Bitte beachten Sie unsere Hausordnung. Sie können Sie auf Wunsch in der VHS-Verwaltung einsehen.

Ist eine Ermäßigung der Teilnehmergebühren möglich?
Bei allen Angeboten, bei denen eine Gebührenermäßigung möglich ist, wird die ermäßigte Gebühr neben dem Regelbetrag mit ausgewiesen. Sie haben bei diesen Angeboten Anspruch auf Ermäßigung, wenn Sie

1. staatliche Leistungen beziehen, die den gültigen Satz zur Sicherung des Lebensunterhaltes nach SGB II nicht überschreiten,
2. Auszubildende*r, Schüler*in, Student*in (außer Studium im Alter) sind. Wir gewähren die Ermäßigung gegen Vorlage eines entsprechenden aktuellen Nachweises. Dieser ist vor Kursbeginn vorzulegen.

 

 

Wie wird der Datenschutz gewahrt?
Selbstverständlich behandeln wir Ihre Daten unter Berücksichtigung der geltenden Datenschutzbestimmungen streng vertraulich. Weitere Informationen über den Datenschutz sind abrufbar unter https://vhs-zib.de/kontakt/datenschutz/ und liegen in der VHS-Verwaltung aus.

 

 

Wie sieht es mit der Haftung aus?

Für Unfälle, Diebstahl oder sonstige Schäden übernimmt die VHS keine Haftung.

1. Schadensersatzansprüche der Vertragspartner*in gegen die VHS sind ausgeschlossen, außer bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit.

2. Der Ausschluss gem. Abs. (1) gilt ferner dann nicht, wenn die VHS schuldhaft Rechte der Vertragspartner*in verletzt, die dieser nach Inhalt und Zweck des Vertrages gerade zu gewähren sind oder deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner*in regelmäßig vertraut (Kardinalspflichten), ferner nicht bei einer schuldhaften Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit.

3. Für das Verschulden von Erfüllungshilfen und gesetzlichen Vertretern haftet die VHS in demselben Umfang.

 

Abmeldung
Abmeldungen sind nur in schriftlicher Form bei der VHS im zib möglich und müssen bei uns eingegangen sein:

1. bei Angeboten mit Angabe eines Anmeldeschlusses bis zum genannten Termin,

2. bei allen anderen Angeboten bis spätestens 8 Tage vor Angebotsbeginn.

Bei nachgewiesener Erkrankung über den gesamten Kurszeitraum ist eine Erstattung unter Vorlage einer ärztlichen Bescheinigung bis zum Kursende möglich. Eine Nichtteilnahme entbindet Sie nicht von der Zahlungspflicht. Für Fernabsatzgeschäfte gelten andere Regelungen (siehe Widerrufsrecht bei Fernabsatzgeschäften).

 

Widerrufsbelehrung bei Fernabsatzgeschäften

Widerrufsrecht: Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Art. 246 § 2 i .V. m. § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312f Abs. 1 Satz 1 BGB i. V. m. Art. 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Der Widerruf ist zu richten an: Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede, Lindenplatz 1, 59423 Unna, Fax 02303/103-799, zib-vhs@stadt-unna.de

 

Widerrufsfolgen: Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurück zu gewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 14 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.

 

Besondere Hinweise: Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben. Ende der Widerrufsbelehrung.