Veranstaltungskalender

voriger Juli 2017 nächster
Mo Di Mi Do Fr Sa So
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Blättern & Buchen

VHS-Kursheft als E-Katalog

Alle Kurse in der Tasche

Seite empfehlen auf


Das Angebot im Bereich VHS – Beruf im kommenden Semester

Ob Finanzbuchhaltung, Steuerrecht oder Personalwirtschaft: Ab sofort unterrichtet die Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede auch online. Mit dem Anschluss an das bundesweite Kurs- und Zertifikatssystem Xpert Business für die kaufmännische Weiterbildung an Volkshochschulen ist die Einrichtung in ein neues Zeitalter gestartet, das den veränderten Anforderungen an berufliche Bildung Rechnung trägt.

Denn statt in langwierigen, bis zu 400 Stunden dauernden Lehrgängen lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in flexiblen Modulen. Diese umfassen jeweils 50 bis 60 Unterrichtsstunden und können alle einzeln mit einem eigenen Zertifikat abgeschlossen werden, das dauerhaft gültig ist. So führen die Xpert Businesskurse Schritt für Schritt zu anerkannten Fachkraft- und Buchhalterabschlüssen auf IHK-Niveau.

Alle Webinare beginnen am 28. Februar (18.30 Uhr) mit einer Präsenzveranstaltung im Lerntreff. Fachbereichsleiter Ulrich Steffen wird den Interessierten an diesem Abend das System des Lern-Netzwerkes erläutern, bevor sie sich dann immer dienstags und donnerstags bequem von zu Hause in den Live-Chat schalten. Zentraler Prüfungstermin für sämtliche Xpert-Module, die mit einem Zertifikat abgeschlossen werden können, ist der 24. Juni. Die Prüfungen dauern in der Regel 180 Minuten.

Angeboten werden die neuen Live-Internet Kurse at home in Finanzbuchführung (Öffnet externen Link in neuem FensterF5150, Öffnet externen Link in neuem FensterF5151), Bilanzierung (Öffnet externen Link in neuem FensterF5152), Kosten- und Leistungsrechnung (Öffnet externen Link in neuem FensterF5154), Controlling (Öffnet externen Link in neuem FensterF5155), Lohnbuchhaltung (Öffnet externen Link in neuem FensterF5157, Öffnet externen Link in neuem FensterF5158) und Einnahme-Überschussrechnung (Öffnet externen Link in neuem FensterF5160). Aber auch wer sich fit machen will in Finanzwirtschaft (Öffnet externen Link in neuem FensterF5153), betrieblicher Steuerpraxis (Öffnet externen Link in neuem FensterF5156) oder Personalwirtschaft (Öffnet externen Link in neuem FensterF5159), kann dies ab Februar daheim am eigenen Schreibtisch tun. Alle Kurse im Katalog ab Seite 29.

Mit dem neuen Online-Angebot stellt die Volkshochschule nun sicher, dass auch Kurse stattfinden, für die es nur wenige Anmeldungen gibt. Viele Hochschulen und Kammern, wie etwa die 31 Standorte der FOM-Hochschule, rechnen die Xpert Business-Abschlüsse überdies als wertvolle Credit Points fürs Studium an.

Berufliche Bildung findet aber auch in Unna natürlich nicht ausschließlich im Internet statt. Ganz „klassisch“ veranstaltet die Volkshochschule am 6. April wieder einen Beratungsabend für Existenzgründer (Öffnet externen Link in neuem FensterF5117, Seite 34) im zib. Dort treffen sich am 25. April auch die Interessierten, die an ihrem beruflichen Image feilen und mehr über ihr eigenes Persönlichkeitsprofil lernen wollen (Öffnet externen Link in neuem FensterF5132, Seite 35).

Da gerade für Jugendliche die berufliche Orientierung eine besondere Herausforderung darstellt, macht die VHS Unna Fröndenberg Holzwickede ihnen ein ganz besonderes Angebot. In Einzel- oder auch Gruppencoachings arbeitet Trainer Peter Esser nach dem System der Initiative „Jugend braucht Zukunft“ gemeinsam mit den Jugendlichen deren ganz individuelle Stärken und Schwächen heraus. Denn nicht Schulnoten allein führen in der Regel zur richtigen Berufswahl. Erfahrungen aus Familie und Freizeit sind mindestens ebenso wichtig. Die Jugendlichen müssen ihre Möglichkeiten nur erkennen. Termine für ein Coaching können persönlich vereinbart werden.

Kontakt
Ulrich Steffen
0 23 03 / 103 725
ulrich.steffen@stadt-unna.de